Kleine Räume erfordern große Planung

Kein Platz aber große Wünsche? Komplizierter Grundriss aber klare Vorstellungen vom eigenen Wohlfühlbad? All das könnte nicht zusammenpassen, doch mit dem richtigen Badplaner an der Seite, werden auch kleine Räume zu großartigen Badezimmern.

Kunden denken oft, dass ein kleiner Raum mit Dachschräge einfach nicht geeignet ist für ein Traumbad. Doch mit der Beratung durch unsere Badexperten wird genau das möglich!

Je komplizierter der Raum, desto wichtiger die Planung

Das Badezimmer hat sich längst einen Platz in der Reihe der wichtigen Lebensbereiche wie Schlafzimmer und Wohnzimmer erobert. Doch das war nicht immer so. Früher kamen Waschtisch und Toilette oft in den kleinsten Raum in die hinterste Ecke unter. Wenn Badplaner heute den Auftrag erhalten, solch ein Badezimmer zu renovieren oder eine ganz neue Lösung zwischen Kellerraum und Spitzgiebel zu realisieren, dann haben sie es selten mit einem unproblematischen Grundriss zu tun.

Aus der Not eine Tugend machen

Die Herausforderungen sind vielfältig. Da ist zunächst einmal die Größe: Je weniger Quadratmeter zur Verfügung stehen, desto mehr Kreativität und Know-how müssen die Planer in die Waagschale werfen. Ist es nicht möglich, eine Wand zu versetzen oder zwei Räume zusammenzulegen? Immer gilt es, die richtigen Ideen zu entwickeln und jeden Zentimeter sinnvoll zu nutzen.

Die klugen Ideen der professionellen Planer

Nischen können zu Stauraum werden, Schiebetüren sparen Platz, maßgeschneiderte Lösungen oder eine clevere Raumaufteilung – Badplaner erkennen alle Möglichkeiten. Mit einem schlüssigen Spiegel- und Lichtkonzept lässt sich außerdem ein großartiges Raumgefühl inszenieren.

Hansgrohe

   Auch mit viel Wandschräge realisierbar: Echte Badprofis verstehen es, aus jedem Raum das Beste herauszuholen.

Ab in die Ecke: Der Renova Nr. 1 Comprimo von Keramag

Platz sparen und trotzdem auf nichts verzichten: Mit Ecklösungen wie dem Renova Nr. 1 Comprimo von Keramag  lassen sich selbst komplizierte Grundrisse und enge Räume optimal gestalten. Reduzierte Ausladungen und eine intelligente Formgebung schaffen angenehm viel Platz für mehr Bewegungsfreiheit und Komfort, das ansprechende, sanft geometrische Design machen die Stücke zu echten Hinguckern.

Viel Platz und Stauraum
hinterm Spiegel

Den Spiegel doppelt und dreifach nutzen – das schafft Platz und sorgt für Atmosphäre. So ist dieser Spiegelschrank Royal von Keuco neben seiner Funktion als Spiegel, ein wahres Stauraumwunder. Außerdem sorgt die Beleuchtung für stimmungsvolles Licht, das kleine Räume optisch größer erscheinen lassen kann. Praktisch: Die im Schrank integrierten Steckdosen.

Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badplanung, Wellnessbad und Modernisierungskosten.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des  Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Beratung

 

Ein Wellness-Paradies

Dampfbad, Massagedusche, Sauna oder Whirlpool – unsere Badplaner wissen, wie man aus einem Bad ein kleines Wellness-Paradies macht.

Wellness

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten