Scheitholz in der Detailansicht 2

Umweltfreundlich und pflegeleicht: Scheitholzkessel 

Mit dem Heizkessel von Rennergy heizen Sie Ihre vier Wände auf umweltfreundliche Art - mit Scheitholz. Dabei brilliert die Anlage mit benutzerfreundlicher Bedienung und pflegeleichter Handhabung. 

Adresse und Kontakt

Klein GmbH & Co. KG
bad & heizung
Buschgrundstraße 37
45894 Gelsenkirchen

T (02 09) 9 30 60-0
info@klein-badundheizung.de

Der Rennergy- Scheitholzkessel ist mit Leistungen von 20 bis 50 kW ideal geeignet für Ein- oder Mehrfamilienhäuser aber auch im landwirtschaftlichen Bereich erfüllt er seine Pflichten optimal.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Heizkessel der Zukunft: Der RSP von Rennergy

Ein Heizkessel ist die innovative Art, mit Stückholz zu heizen. Als Vorreiter gilt hier der Scheitholzkessel von Rennergy. Seine integrierte Glutbett-Erhaltung entzündet das Holz im Innern automatisch, zudem enthält die Anlage eine Rundherum-Regelung für Kessel, Puffer, Boiler und Heizungspumpen. Das Besondere an dem Ganzen? Der Heizkessel erzielt, indem er die Verbrennungsluft ansaugt und vorwärmt, lediglich Abstrahlungsverluste von  0,78 Prozent.

 

Pellets

 

Maximaler Wirkungsgrad mit Scheitholz 

Doch was passiert eigentlich im Innern des Heizkessels? Der Prozess beginnt mit dem Wärmestrom, der in die Keramik-Glühzone geleitet wird. Hier herrschen Temperaturen von bis zu 1.200 Grad Celcius. Das erhitzte Rauchgas wird nun durch die Turbulatoren geschleust und gibt seine Wärme dann an den Wärmetauscher ab. Danach wird es durch den Schornstein abgeleitet. Eine integrierte Lambdasonde überwacht und regelt die Primär- und Sekundärluft und erreicht dabei eine Effizienz von mehr als 90% - minimale Emissionswerte inklusive. 

Das Beste an der ganzen Anlage? Alles funktioniert vollkommen automatisch, sobald Sie die Tür schließen - sogar die Reinigung. Ein Entaschen der Vorderseite ist zudem nur alle ein bis zwei Wochen nötig. Auch angeheizt werden muss der Kessel in hochfrequentierten Zeiten nur einmal am Tag, in Übergangszeiten nur alle zwei bis vier Tage. Durch eine Sonderfunktion kann der Puffer beim Anheizen ausgeschaltet werden, eine Solaranlage zwischengeschalten oder ein Öl- oder Gaskessel gesperrt werden.

 

 

Scheitholz in der Detailansicht
bad&heizung concept Ag

Verwendung nachhaltigen Brennstoffes

Das Stückholz (Scheitholz), das zum Heizen benutzt wird, kommt direkt aus dem Wald. Absolute Nachhaltigkeit ist hiermit garantiert.

 

 

Renergy Regelungstechnik
Renergy

Einfache und moderne Bedienung

Der Rennergy-Scheitholzkessel bietet, dank seines computergestützten Touch-Pads, maximale Benutzerfreundlichkeit. Eine ausführliche Übersicht über die Anlage und selbsterklärende Grafiken erleichtern die Benutzung und ermöglichen den direkten Zugriff auf alle Funktionen.

 

 

Scheitholz Bioerklärung
bad&heizung concept Ag

Energiesparend

Hier garantiert der Kohlenstoffdioxidkreislauf des Baumes niedrige Emissionswerte, denn bei der Verbrennung eines Baums entsteht immer nur genau so viel Co2, wie er bis zu diesem Zeitpunkt mittels Fotosynthese umgewandelt hatte.

 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (02 09) 9 30 60-0

Heizungs-Anfrage

Markus Klein - Klein GmbH & Co. KG

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zu den Themen Heizungserneuerung finden Sie hier.

 

Pelletanlage von Vaillant
Vaillant

Pelletheizung

Holz-Pellets sind umweltfreundlich, komfortabel und wirtschaftlich. Sie werden aus Sägespänen gepresst, die bei der Holzverarbeitung entstehen.

Pelletheizung

 

Handwerker in Aktion

Modernisierungsschritte

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

Was kostet eine Heizung?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungskosten