• Umweltschonend Heizen mit Wärmepumpen

    Mit einer Wärmepumpe Energie zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung aus der Umgebung gewinnen.

    Wolken

Mit Umweltwärme heizen

Wärmepumpen nutzen die im Boden, Grundwasser oder in der Umgebungsluft gespeicherte Wärme umweltfreundlich zum Heizen.

Eine Wärmepumpe sammelt die Wärme des Erdreichs, des Grundwasser und der Luft, und nutzt sie für Ihr Zuhause.

Energie ernten mit Wärmepumpen - Wasser, Luft und Erde für sich nutzen

Auch im tiefsten Winter beträgt die Temperatur unter der Erdoberfläche ungefähr 10 Grad Celsius. Warum also nicht diese Wärme nutzen, um auch das eigene Zuhause warm zu halten? Alternativ kann in wärmeren Monaten auch die Wärmeenergie der Umgebungsluft oder die, des Grundwasser genutzt werden, um das Haus mit Wärme zu versorgen. 

 

Prinzip Wärmepumpe

 

Wärmepumpe

Wärmepumpen nutzen Sonnenenergie, die im Erdreich, im Grundwasser oder der Umgebungsluft gespeichert ist. 75 Prozent der Energie für Warmwasserbereitung oder Heizung stammen so aus der Umwelt. 

Wärmepumpe

Vaillant Arotherm

 

Arotherm

Mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe aroTHERM von Vaillant können Sie bei geringem Energieverbrauch heizen, kühlen und warmes Wasser für den täglichen Gebrauch erzeugen. 
 

Arotherm

Zehnder ComfoBox
zehnder

 

Zehnder ComfoBox

Die ComfoBox ist Wärmepumpe und Lüftungsgerät in einem und vereint in sich die gesamte notwendige Haustechnik für eine Wohneinheit: Heizung, Kühlung, Lüftung und Warmwasserbereitung.

Zehnder ComfoBox

Solvis Vaero

 

SolvisVaero

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe SolvisVaero gewinnt Wärmeenergie aus der Außenluft. Damit ist sie unabhängig von fossilen Brennstoffen und für Alt- wie Neubauten geeignet.

SolvisVaero

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (02 09) 9 30 60-0

Heizungs-Anfrage

Markus Klein - Klein GmbH & Co. KG

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung